"Der 8. Mai ist ein Tag der Erinnerung. Erinnern heißt, eines Geschehens so ehrlich und rein zu gedenken, daß es zu einem Teil des eigenen Innern wird. Das stellt große Anforderungen an unsere Wahrhaftigkeit."

 
(Richard von Weizsäcker, deutscher Politiker (CDU); 6. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland im Zuge einer Gedenkveranstaltung im Plenarsaal des Deutschen Bundestages zum 40. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges in Europa, Bonn, 8. Mai 1985)

 Als wir vor einiger Zeit eine Veranstaltung der Gifhorner Initiative "Bunt statt Braun" besucht hatten, wurden die anwesenden Gäste durch den angesehenen Historiker Dr. Manfred Grieger auf eine Zeitreise durch unsere Region mitgenommen.