Die Kandidatinnen und Kandidaten unserer ÖDP-Landesliste


Am 29. und 30. August 2020 fand der niedersächsische Landesparteitag unserer ÖDP in Osnabrück statt.

Die Teilnahme an der Bundestagswahl 2021 wurde einstimmig beschlossen und die Landesliste gewählt.

Sie wird angeführt von Carsten Krehl aus Rehden, dem alten und neuen Landesvorsitzenden. Auf Platz 2 folgt Martin Dreß aus Bad Zwischenahn, auf Platz 3 gewählt wurde Bastian Michel aus Wolfsburg, es folgt Wiebke Schnebel-Hindermann aus Osnabrück auf Platz 4 und auf Platz 5 gewählt wurde Klaus Brinkmann aus Gifhorn.

Die weiteren Listenplätze lauten wie folgt:

05.12.2020

Unsere ÖDP ist noch nicht im Bundestag vertreten. Daher benötigen wir für unsere niedersächsische Landesliste "Stützunterschriften" von Bürgerinnen und Bürgern, um zur anstehenden Bundestagswahl in 2021 zugelassen zu werden.

Der Bundestag wird über Landeslisten und mit Direktkandidatinnen und Direktkandidaten gewählt. Wir benötigen für unsere ÖDP-Landesliste in Niedersachsen 2000 Unterstützungsunterschriften, für unsere Direktkandidatinnen und Direktkandidaten 200 Unterschriften. Diese sammeln unsere MitgliederInnen derzeit auch schon im Freundes- und Bekanntenkreis.